You seem to be using an unsupported browser.
For the best V-MODA online experience, please upgrade to a new browser.

KOSTENLOSER US-Versand & Custom-Anpassung — 60 Tage Rückgaberecht |  Paypal, Amazon Pay, Apple Pay, Klarna

In den Warenkorb

Bestellung abschließen

Bluetooth
Audio Codecs

Die dekodierte Wahrheit

DISCLAIMER: WEITERENTWICKLUNG VON BETRIEBSSYSTEMEN & HARDWARE LESEZEICHEN SETZEN, WIEDERKOMMEN, UPDATEN



Die Audioqualität von Bluetooth wird sowohl vom Algorithmus des Codecs als auch vom Verhältnis zwischen der Bitrate und der Bluetooth-Version definiert. Mit etwas Kenntnis musst du ab sofort keine Kompromisse mehr hinsichtlich der Audioqualität bei kabellosen Verbindungen eingehen.

Die V‑MODA Codecs basieren auf der Qualcomm aptX-Technologie und ermöglichen Sound in CD-Qualität sowie die Kompatibilität über mehrere Plattformen. Der aptX-Algorithmus wurde ursprünglich für den professionellen Filmbereich und den Einsatz in professionellen Recording-Studios entwickelt. Qulacomm aptX HD wurde entwickelt, um die steigende Nachfrage nach hochauflösender Audioübertragung zu bedienen.



  • aptX HD ist kompatibel mit macOS, High-End Android-Smartphones und Windows-PCs (über mitgelieferte Adapter) – max. 576 kbps
  • aptX ist kompatibel mit macOS, Android und Windows-PCs (über einen mitgelieferten Adapter) – max. 352 kbps
  • AAC (Advanced Audio Codec) wurde für iOS-Geräte und verschiedene Apps optimiert und spart mit seiner niedrigeren Übertragungsrate Akkuleistung – max. 256 kbps
  • SBC (Sub-Band Codec) ist universell verwendbar und mit allen Bluetooth-Audio-Geräten kompatibel – max. 328 kbps


Sowohl das Audio-Produkt (Kopfhörer oder Lautsprecher) als auch die Streaming-Quelle (Smartphone, Tablet, Laptop, PC etc.) müssen den gleichen Codec unterstützen. Ansonsten wird automatisch der SBC verwendet.

Im Folgenden findest du eine Audio-Codec-Kompatibilitätstabelle für die Produkte von V‑MODA:



* QUALCOMM APTX NUR IN DER ROSÉGOLD-VERSION VERFÜGBAR

ANDROID 8.0 OREO™ HIGH-END-GERÄTE UNTERSTÜTZEN QUALCOMM APTX ODER AAC

Tolle Neuigkeiten für Android-Anwender! Zahlreiche Android-Flaggschiff-Smartphones unterstützen Qualcomm aptX und/oder AAC, darunter das Samsung Galaxy/Note und Google Pixel/Nexus. Du kannst schnell und einfach überprüfen, welcher Codec von deinem Gerät über Bluetooth Audio gestreamt wird und den gewünschten Codec auswählen.
MacBook- und macOS-Anwender: Es gibt tolle Neuigkeiten! Euer Mac unterstützt Qualcomm aptX HD, Qualcomm aptX und AAC



PIXEL + STOCK-ANDROID BLUETOOTH-EINSTELLUNGEN


  • Gehe zu den Bluetooth-Einstellungen sobald die Kopfhörer gekoppelt sind
  • Aktiviere/Deaktiviere HD-Audio: Qualcomm® aptX™-Audio


ENTWICKLER-MODUS


  • Gehe in das Einstellungs-Menü und wähle „Über das Telefon“.
  • Scrolle nach unten, bis du die „Build-Nummer“ angezeigt bekommst.
  • Tippe sieben (7) Mal darauf. Ab sofort sind die Android-Entwickler-Einstellungen aktiviert.
  • Gehe erneut in das Einstellungs-Menü und wähle System->Entwickler-Optionen->Bluetooth Audio Codec
  • Wähle deinen bevorzugten Audio-Codec

macOS UNTERSTÜTZT QUALCOMM APTX UND AAC.

Tolle Neuigkeiten für MacBook- und macOS-Anwender! Dein Mac unterstützt Qualcomm aptX und AAC. Indem du die Option-Taste gedrückt hältst und, wie unten dargestellt, dein gekoppeltes Gerät über die Menü-Bar überprüfst, kannst du schnell und einfach erkennen, welcher Codec zum Streamen über Bluetooth Audio verwendet wird.





ÜBER QUALCOMM APTX HD

Qulacomm aptX HD wurde entwickelt, um die steigende Nachfrage nach hochauflösender Audioübertragung zu bedienen. Der erweiterte Codec unterstützt die Musikübertragung in 24-Bit-Qualität via Bluetooth. Auf diese Weise können Anwender selbst kleinste Details in der Musik wahrnehmen.
Qualcomm aptX HD wurde entwickelt, um HD-Audio kabellos in 24 Bit via Bluetooth zu übertragen. Zudem sorgt der verbesserte Signal-Rausch-Abstand für ein geringeres Hintergrundrauschen. Dank geringerer Total Harmonic Distortion (THD) und nicht vorhandener Audio-Artefakte kannst du deine Musik nahezu ohne Beeinträchtigungen hören.*



ÜBER APTX

Der Algorithmus des Qualcomm aptX Audio-Codecs geht auf die späten 1980er Jahre zurück und wurde an der Queen‘s Universität in Belfast entwickelt. Im Zuge dieser Innovation gelang es den Entwicklern, die zu übertragenden Bitraten deutlich zu reduzieren, ohne die Audio-Qualität zu beeinflussen Qualcomm aptX gehört bis heute zu den am besten gehüteten Geheimnissen der professionellen Audio-Industrie und wird von den großen Sendeanstalten und Filmstudios weltweit eingesetzt. Seit kurzem steht aptX auch für Consumer-Geräte zur Verfügung und ermöglicht Musikliebhabern ein außergewöhnliches Hörerlebnis.*



ÜBER AAC

Der Advanced Audio Coding (AAC) Codec ist lizenzfrei und wird standardmäßig für YouTube und auf der Sony Playstation verwendet und ist der bevorzugte Audio-Codec von Apple.



ÜBER SBC

Der Low-Complexity Sub-Band Codec (SBC) teilt das Signal in mehrere Frequenzbänder auf und kodiert jedes davon unabhängig. Da dieser bei allen A2DP-fähigen Geräten zwingend erforderlich ist, ist er nahezu universell anwendbar.**



*Quelle: aptx.com
**Quelle: soundguys.com

Anmelden

Facebook

Thank you


Thank you


Please rotate your device

For the best viewing experience, we recommend that you view the V-MODA website in portrait mode when using a smartphone.